Spielplan

Nov
14
Sa
Die Erziehung der Engel 

Nov 14 um 20:00
Die Erziehung der Engel 


Die Erziehung der Engel – Statttheater

Sechs Personen finden sich im Jenseits wieder und nichts ist wie erwartet. Ihre größte Überraschung: Gott ist eine Frau. Triumph für die feministische Journalistin Sarah, Niederlage für Fernsehprediger Hopkins, Enttäuschung für die patriarchalisch getrimmte Malerswitwe. Auch Drogenhändler Robles, Bonaparte und ein atheistischer Dramatiker werden nun für die Ewigkeit ausgebildet. Mehr oder weniger willig lernen die zukünftigen Engel den Umgang mit Flügeln und die Verkehrsregeln für ihren Aufenthalt im Paradies.

Es spielen: Sarah Beierle; Frank Hartwig; Einar Höde; Antje Köppe-Zwosta; Claudia Kraus, Endre Stroka; Sebastian Thum; Justus Vesting

Spielleitung: Franka Söll
Kostüme: Marcel Dewart
Film: Uwe Fährmann

Choreografie: Claudia Göhler
Souffleuse/ Assistenz: Katrin Baum
Licht und Ton: Sven Suppan

Gestaltung: Torsten Illner

Nov
15
So
Die Erziehung der Engel 

Nov 15 um 18:00
Die Erziehung der Engel 


Die Erziehung der Engel – Statttheater

Sechs Personen finden sich im Jenseits wieder und nichts ist wie erwartet. Ihre größte Überraschung: Gott ist eine Frau. Triumph für die feministische Journalistin Sarah, Niederlage für Fernsehprediger Hopkins, Enttäuschung für die patriarchalisch getrimmte Malerswitwe. Auch Drogenhändler Robles, Bonaparte und ein atheistischer Dramatiker werden nun für die Ewigkeit ausgebildet. Mehr oder weniger willig lernen die zukünftigen Engel den Umgang mit Flügeln und die Verkehrsregeln für ihren Aufenthalt im Paradies.

Es spielen: Sarah Beierle; Frank Hartwig; Einar Höde; Antje Köppe-Zwosta; Claudia Kraus, Endre Stroka; Sebastian Thum; Justus Vesting

Spielleitung: Franka Söll
Kostüme: Marcel Dewart
Film: Uwe Fährmann

Choreografie: Claudia Göhler
Souffleuse/ Assistenz: Katrin Baum
Licht und Ton: Sven Suppan

Gestaltung: Torsten Illner

Nov
27
Fr
Blaue Stunde (Mikronale)
Nov 27 um 20:00
Blaue Stunde (Mikronale)

Blaue Stunde (im Rahmen der Mikronale) – Hörspiel auf Verlangen

Tickets können ausschließlich reserviert werden. Reservierte Karten können dann an der Abendkasse gekauft werden (keine frei Platzwahl).

Reservierungen an: info@impronale.de


Schattentheater trifft Hörspiel – aus dieser spannenden Mischung entstehen improvisierte Schattenhörspieltheatermomente. Scherenschnitt, spontane Zeichnungen, Sounds und Stimme entführen in eine eigene Geschichtenwelt. Die „Blaue Stunde“ ist ein einzigartiges improvisiertes Theater auf vier Ebenen. Zeichnungen und Schattenfiguren auf, Geräuschatmosphäre hinter und das alles in Verbindung mit improvisiertem Schauspiel vor der Leinwand. Natürlich, wie beim Hörspiel auf Verlangen üblich, alles auf Verlangen des Publikums.

es spielt:
„Hörspiel auf Verlangen“
: Hörspiele faszinieren sie. Hörspiele verführen sie in andere Welten. Hörspiele fordern sie heraus. Regelmäßig improvisiert das Ensemble live auf Radio Corax. Egal, was sich gewünscht wird, die Akteure machen daraus ein persönliches Hörerlebnis. Abseits der Radiosendung spielen sie auch improvisiertes Theater. Dabei verwandeln sie mit ihren außergewöhnlichen Formaten, wie z. B. der legendären „ImproJukebox“, dem Schattentheater „Blaue Stunde“ und der Improtheaterseifenoper „ReilEcke“ ungewöhnliche Orte zu öffentlichen Bühnen.

Es spielen: Maxi Grehl, Alexandra Stein, Stefan König, René Langner,
Musik: Vincent Göhre
Zeichnungen/ Visuals: Annegret Frauenlob
Sounddesign: Oliver Rank
Technik: Martin Schreiber

Gestaltung: René Langner