Spielplan

Dez
3
Do
Hysterikon
Dez 3 um 19:00
Hysterikon

Hysterikon  – Schauspielgruppe ü18 / zualtfürdenscheiß von spielmitte e.V.

Konsum. Ein Ort, ein Bedürfnis, ein Laster. Man kann alles haben in dieser Welt, vorausgesetzt man kann den Preis dafür zahlen. „Was die Dinge kosten, weiß man auch. Was sie wert sind, weiß man oft erst, wenn sie nicht mehr da sind.“

Die ganze Komplexität des Lebens wird verhandelt zwischen den Regalreihen und der Kasse eines Supermarktes. Eine Collage verschiedener Geschichten, deren tiefe Tragik sich hinter der für Ingrid Lausund typischen Momentkomik entfaltet.

Mehr unter: www.spielmitte.de

 

Foto: René Langner

Dez
4
Fr
Hysterikon
Dez 4 um 20:00
Hysterikon

Hysterikon  – Schauspielgruppe ü18 / zualtfürdenscheiß von spielmitte e.V.

Konsum. Ein Ort, ein Bedürfnis, ein Laster. Man kann alles haben in dieser Welt, vorausgesetzt man kann den Preis dafür zahlen. „Was die Dinge kosten, weiß man auch. Was sie wert sind, weiß man oft erst, wenn sie nicht mehr da sind.“

Die ganze Komplexität des Lebens wird verhandelt zwischen den Regalreihen und der Kasse eines Supermarktes. Eine Collage verschiedener Geschichten, deren tiefe Tragik sich hinter der für Ingrid Lausund typischen Momentkomik entfaltet.

Mehr unter: www.spielmitte.de

 

Foto: René Langner

Dez
5
Sa
Hysterikon
Dez 5 um 20:00
Hysterikon

Hysterikon  – Schauspielgruppe ü18 / zualtfürdenscheiß von spielmitte e.V.

Konsum. Ein Ort, ein Bedürfnis, ein Laster. Man kann alles haben in dieser Welt, vorausgesetzt man kann den Preis dafür zahlen. „Was die Dinge kosten, weiß man auch. Was sie wert sind, weiß man oft erst, wenn sie nicht mehr da sind.“

Die ganze Komplexität des Lebens wird verhandelt zwischen den Regalreihen und der Kasse eines Supermarktes. Eine Collage verschiedener Geschichten, deren tiefe Tragik sich hinter der für Ingrid Lausund typischen Momentkomik entfaltet.

Mehr unter: www.spielmitte.de

 

Foto: René Langner

Dez
16
Mi
Der kleine Angsthase
Dez 16 um 10:00

Der kleine Angsthase Theater Aaron

Alle rufen immer „Angsthase, Angsthase …“ Nur, weil ich furchtsamer bin als die anderen.

Oder sind die anderen gar nicht so mutig? Oma sagt: „Alles ist gefährlich draußen!“ und „Übermut tut selten gut.“ Über Mut sagt sie nichts. Ausgelacht werden ist doof. Onkel Heinrich meint, ich solle eben einfach mutig sein. Dann spottet auch keiner mehr.

Das ist alles ganz schön schwierig!

Aber was geschieht, wenn eines Tages wirklich der Fuchs kommt? Wer hilft dann?!! Kennt ihr meine Geschichte? Die vom kleinen Angsthasen? Ihr könnt sie euch anschauen kommen! In der Freien Spielstätte. Vom Theater Apron.

Kommt ruhig vorbei, ich freue mich drauf. Es muss auch keiner Angst haben. Aber dürfen, dürfen könnt ihr es. Wenn ihr das wollt.

„Der kleine Angsthase“ nach dem Kinderbuch von Elizabeth ShawEs spielt das Theater Apron unter der Regie von Ilka Rothenhäusler

Dez
17
Do
Der kleine Angsthase
Dez 17 um 10:00

Der kleine Angsthase Theater Aaron

Alle rufen immer „Angsthase, Angsthase …“ Nur, weil ich furchtsamer bin als die anderen.

Oder sind die anderen gar nicht so mutig? Oma sagt: „Alles ist gefährlich draußen!“ und „Übermut tut selten gut.“ Über Mut sagt sie nichts. Ausgelacht werden ist doof. Onkel Heinrich meint, ich solle eben einfach mutig sein. Dann spottet auch keiner mehr.

Das ist alles ganz schön schwierig!

Aber was geschieht, wenn eines Tages wirklich der Fuchs kommt? Wer hilft dann?!! Kennt ihr meine Geschichte? Die vom kleinen Angsthasen? Ihr könnt sie euch anschauen kommen! In der Freien Spielstätte. Vom Theater Apron.

Kommt ruhig vorbei, ich freue mich drauf. Es muss auch keiner Angst haben. Aber dürfen, dürfen könnt ihr es. Wenn ihr das wollt.

„Der kleine Angsthase“ nach dem Kinderbuch von Elizabeth ShawEs spielt das Theater Apron unter der Regie von Ilka Rothenhäusler

Dez
18
Fr
Zwischen Zeit und Traum
Dez 18 um 18:00
Zwischen Zeit und Traum

Zwischen Zeit und Traum Tanzrausch Musicalschule

11 junge Menschen haben einen großen Traum: Sie möchten auf die Bretter, die die Welt bedeuten!

Alle kommen von verschiedenen Orten, aus den unterschiedlichsten Verhältnissen und treffen am Tag der Aufnahmeprüfung für ihr Studium das erste Mal aufeinander. Alle lassen ihre Heimat hinter sich. und kämpfen sich gemeinsam durch den Alltag.

Doch was verbirgt sich hinter jeder einzelnen, scheinbar undurchschaubaren Fassade und was hat ein Detektiv damit zu tun?

Freuen Sie sich auf eine spannend dramatische Komödie mit Gesang, Tanz und Schauspiel!